Red Dot Design Award für CEP Run Socks 2.0

Gestern habe ich mir noch zwei Paar bestellt, heute erreicht mich dann die Pressemeldung „CEP Run Socks 2.0 gewinnen Red Dot Design Award“. Und ganz ehrlich: Das freut mich sehr, denn obwohl ich bisher nur mit den CEP Outdoor Socks unterwegs war, bin ich davon überzeugt, dass Kompression meinen ausgeprägten Waden hilft. und genau so, wie ich mittlerweile von Kompressionsstrümpfen überzeugt bin, haben die Run Socks 2.0, die ich mir nun direkt in zweifacher Ausführung zugelegt habe, auch die internationale Jury des renommierten Red Dot Design Awards überzeugen können.

CEP Run Socks 2.01.816 Hersteller, Designer und Architekten aus 53 Nationen haben in diesem Jahr ihre Produkte und Projekte in diesem Jahr ins Rennen um das reddot-Qualitätssiegel geschickt. In einem mehrtägigen Evaluierungsprozess haben die 40 Mitglieder der reddot-Jury insgesamt 4.815 Einreichungen getestet, diskutiert und bewertet – getreu ihrem Motto „In search of excellence“. und da die CEP Run Socks 2.0 seit dem letzten Jahr für eine ganz neue Generation Sportstrümpfe stehen, wurden die CEP Run Socks 2.0 nun mit dem renommierten Red Dot Design Award ausgezeichnet. Der Red Dot Design Award ist ein international anerkannter Wettbewerb, dessen Auszeichnung als Qualitätssiegel für gutes Design in Fachkreisen hoch geschätzt wird.

Designed, entwickelt und hergestellt in Bayreuth verfügen die Kompressionsstrümpfe von CEP über den außergewöhnlich hohen Produktstandard „Made in Germany“. Die medi compression der Run Socks 2.0 aktiviert die Rezeptoren, die durch ihre Rückmeldung spürbar stabilisierend auf des Sprunggelenk wirken. So erhält der Sportler neben der verbesserten Durchblutung zusätzlich auch mehr Halt.

Das optimierte Achillessehnenpolster der Strümpfe sowie verstärkte Bereiche am Knöchel entlasten die stark beanspruchten Zonen und verhindern erfolgreich Druckstellen und Blasen. Silberionen verhindern außerdem Geruchsbildung. Die CEP Run Socks 2.0 werden aus atmungsaktiven Hightech-Fasern gefertigt, die in Verbindung mit eingearbeiteten Air Channels ein optimales Feuchtigkeitsmanagement gewährleisten. Der breite Bundabschluss sorgt für ein angenehmes Tragegefühl ohne Einschneiden. Maximalen Tragekomfort bieten das anatomische Fußpolster und eine extra flache Zehennaht.

Ich beglückwünsche CEP zum Award-Gewinn und freue mich auf weitere Innovationen – und jetzt erst mal auf den nächsten Lauf mit meinen heute frisch eingetroffenen Run Socks 2.0 ;-)

1 Kommentar

  1. Ich liebe diese Strümpfe auch. Früher dienten sie mir beim joggen und heute trage ich sie auf langen Wanderungen. Ich werde mir mal Nachschub besorgen :-), meine haben schon ein paar Jahre auf dem Buckel, stabil sind die nämlich auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.