Pearl Izumi Ultra Short Laufhose

Seit ein paar Monaten zählt trailsport.de zu meinen Partnern. Der kleine aber feine Online-Shop mit einem wirklich hochwertigen Sortiment hat mir nun die Pearl Izumi Ultra Short für einen Test zur Verfügung gestellt.

2 in 1 ShortsPassend zu den mittlerweile frühlingshaften Temperaturen war ich auf der Suche nach einer kurzen Laufhose, die eine kurze Tight und eine weitere Short kombiniert. Ich mag es nämlich nicht, nur in den engen Tights zu laufen und kombiniere daher immer eine kurze eng anliegende Hose mit einer Überhose, weil ich es einfach angenehmer finde. Daher war ich sofort angetan vom Konzept der Ultra Short von Pearl Izumi: Bei der 2 in 1 Short ist die Innenhose fest mit der weiteren Außenhose verbunden. Dabei ist die direkt auf der Haut liegende Tight etwas länger als die weite Shorts, um Reibungen am Oberschenkel zu vermeiden.

Die strapazierfähige 2 in 1 Short fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an, wofür das in der Innenhose verarbeitete Transfer Dry Gewebe sorgt. Dieses elastische Gewebe sorgt ebenfalls für einen optimalen Abtransport von Feuchtigkeit, eine sehr kurze Trocknungszeit und für eine wirklich gute Geruchsabsorbtion.

Taschen an der Pearl Izumi Ultra Short Laufhose

Da die Ultra Short fest mit der Innenhose verbunden ist, kann man mehrere Riegel in dem patentierten 1:1 Gel Flask Pocketing System verstauen, ohne dass irgendetwas hin und her wackelt. Die Hose hält die Verpflegung einfach anatomisch optimal am Körper.

Flask Pocketing System

Eine kleine Tasche am Gesäß lässt sich durch einen Reißverschluss verschließen und bietet genug Platz für den Schlüssel, Tempos oder auch ein iPhone. Auch dieses lässt sich trotz seiner Gewichts gut transportieren, da es ebenfalls eng am Körper anliegt.

Reißverschluss am der Rückseite der Hose

Fazit

Wer etwas mehr Schutz und eine längere Beinlänge auch bei kurzen Hosen bevorzugt, sollte sich die Ultra Short von Pearl Izumi auf jeden Fall ansehen. Die Hose ist schnell zu meiner Lieblingshose geworden, da sie wirklich gut sitzt und ein optimales Taschenangebot bereit hält.

Elastisches VerschlussbandWenn ich irgendetwas Negatives sagen müsste, würde ich das elastische Verschlussband bemängeln, das für meine Vorlieben eher ein statisches Band sein sollte. Durch die Elastizität lässt sich kein richtiger Zug auf das Band auswirken und der Knoten zieht sich gerne mal sehr weit zurück, was das schnelle Öffnen der Hose sehr erschwert. Ihr merkt: Meckern auf hohem Niveau.

Die Pearl Izumi Ultra Short ist aber eine absolute Kaufempfehlung. Schaut doch mal in meinem Partner Trail Running Shop vorbei. Dort gibt es die Ultra Short in black, mykonos blue und silt, also schwarz, blau und braun für gut investierte 69,95 €. Die Variante in braun gibt es sogar zum Aktionsangebot von nur 59,95 €.

Hinweis
Die Pearl Izumi Ultra Short wurde mir von trailsport.de zur Verfügung gestellt, was diesen Test jedoch nicht beeinflusst hat. Alle Tests auf der Outdoorseite werden gewissenhaft durchgeführt und zeigen sowohl positive als auch negative Aspekte des getesteten Produkts auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.