Meine Laufevent-Planung für 2015

Der Winter dient den meisten Sportlern ja bekanntlich, um sich für die diversesten Veranstaltungen im Sommer in Form zu bringen. Krafttraining, Trainingsläufe und Regeneration stehen dann meist auf dem Plan. Nach meiner Plantarfasziitis in diesem Jahr taste ich mich zwar immer noch an die alte Form heran, aber es wird langsam wieder. Zeit also, um nach vorne zu blicken und vielleicht ein paar „Wettkämpfe“ mit in die Planung aufzunehmen.

Fisherman’s StrongmanRun

Vielleicht fange ich mit dem Highlight an, um das sich alles dreht. Denn als Viktor auf mich zukam und anfragte, ob ich nicht beim Fisherman’s StrongmanRun 2015 mitmachen möchte, war sofort klar, dass das ohne Vorbereitung nicht geht. Aus der ganzen Nummer wurde schnell eine Horde an jungen Männern und Frauen, die sich direkt nach der Öffnung der Online-Formulare dort anmeldete und so werden wir wahrscheinlich mit ca. 12 Läufern ein Wochenende am Nürburgring verbringen, dazu die Familien und Freunde. Team Outdoorseite ist übrigens mit Jörg und mir geschlossen dabei. Schnell wird solch ein Laufevent dann zum Wochenend-Abenteuer. Aber gut, zurück zum Lauf.

Am 9. Mai 2015 geht es also über den Nürburgring. Bereits einen Tag zuvor startet das Event mit einer Pre-Run Party und der Ausgabe der Startunterlagen. Allerdings kann man davon ausgehen, dass dort nicht all zu dolle gefeiert wird, denn am nächsten Tag fällt um 13 Uhr der Startschuss zum Lauf. Dann geht es 2 mal über 15 Hindernisse, die sich auf insgesamt 24 km verteilen. Und das wird bestimmt kein Zuckerschlecken.

Belgenbachtrail 2015

Es braucht also Vorbereitung. Da kam mir der Hinweis von Chris bei Facebook gerade recht, dass der TV Konzen im Februar einen Traillauf in Monschau-Konzen veranstalten will. Am 28. Februar 2015 soll es über 5,8 oder 10 km durch das schöne Belgenbachtal gehen. Hier war ich mit Chris auch schon mal unterwegs und fand’s echt super schön. Daher warte ich jetzt sehnsüchtig darauf, dass die Anmeldung zum Belgenbachtrail 2015 online geht. Über welche Distanz ich dann dabei sein will/kann, wird sich dann herausstellen. Angepeilt sind die 10 km.

Vaalserbergtrail

Auch direkt um die Ecke findet am 7. Juni 2015 der Vaalserbergtrail statt, der Teil der ASICS XTrails Endurance Series ist. Als Event nach dem Hauptevent (oder vielleicht als zweiter Hauptevent) freue ich mich auf den Wettbewerb, der die Läufer am Dreiländerpunkt durch Belgien, die Niederlande und Deutschland führt. Ob 11, 20, 30 oder 53 km – hier ist für jeden was dabei. Wo ich mitlaufen werden, werde ich auch erst später festlegen können. Außerdem werden noch der Petzl Nighttrail, ein Kidstrail oder das XTrails Stage Race angeboten

Als Vorbereitung auf den StronmanRun finde ich die kleinen lokalen Läufe genau richtig. Gerne darf’s noch einer mehr zwischen Februar und Mai sein. Zum Eastbelgiumtrail sind noch keine Informationen raus. Dieser fand letztes Jahr im April statt. Aber vielleicht gibt es ja noch andere Läufe in dieser Zeit und in unserer Region.

Kennt ihr noch andere Trailläufe in der Region Aachen/Eifel? Oder lauft ihr sogar bei Events mit? Vielleicht trifft man sich ja.

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.