Mammut Freeride Film Contest

Wer im Winter auf Ski oder dem Board unterwegs ist, kennt die Mammut Sports Group AG, besser bekannt unter Mammut. Der schweizer Hersteller von Outdoorbekleidung versorgt Freerider mit passenden Outfits. Dabei steht die Sicherheit immer an erster Stelle.

Nun ruft Mammut zum Mammut Freeride Film Contest auf. Ab dem 27.10.2014 habt ihr die Möglichkeit, eure eigenen Freeride-Filme einzureichen. Dabei sollen die Filmemacher in ihren Clips herüberbringen, wie ihre Version von Freiheit aussieht. Daher der Aufruf: Nehmt eure Kamera mit zu einem unvergesslichen Backcountry-Tag, überrasche die Community mit einem kreativen Freeride Video und staube Preise ab. Aber: check your risk!

Jury

Die Jury des Mammut Freeride Film Contest besteht aus sechs bedeutende Personen aus Sport, Film und Presse:

Nicolas Falquet: Nicolas Falquet ist im Mammut Pro Team als Freeride Athlet und macht selber Filme: Hawk Pictures (Huck & Chuck). Seit 15 Jahren Pro Rider.

Loris Falquet: Loris Falquet ist im Mammut Pro Team als Freeride Athlet und macht selber Filme: Hawk Pictures (Huck & Chuck). Seit 15 Jahren Pro Rider.

Nadine Wallner: Aus Klösterle am Arlberg ist im Mammut Freeride Pro Team und hat die Freeride World Tour im Jahr 2013 und 2014 gewonnen (overall female ski).

Totti Lingott: Als begeisterter Outdoor-Sportler hat Totti Lingott sein Hobby zum Beruf gemacht und schreibt bzw. fotografiert für verschiedene Magazine. Seit Jahren ist er für das Freerider-Informationsportal „powderguide.com“ verantwortlich und ist Herausgeber verschiedener Freeride-Bücher.

Heiko Joos: Gründete 2006 das Online-Magazin „freeskiers.net“ – mittlerweile das grösste deutschsprachige Online-Magazin im Freeski-Segment. Ist im Winter meist neben der Piste zu finden und beginnt seinen Arbeitstag bei Neuschnee auch gerne mal 2 oder 3 Stunden später.

Roman Lachner: Hat sein Hobby zum Beruf gemacht und arbeitet seit über 11 Jahren beim skiing Magazin. Seit sechs Jahren ist er dort Chefredakteur. Roman hat enge Kontakte zur Szene und die rasante Entwicklung des Sports bestens im Blick.

Gewinne

In den drei Ländern Deutschland, Schweiz und Österreich gibt es jeweils 4 große Preise zu gewinnen. Diese gliedern sich in einen Jurypreis und die Plätze 1 bis 3, die von der Community vergeben werden. Wer gewinnt, bekommt ein komplettes Mammut Freeride Outfit plus Freeride Weekend der Mammut Alpine School vom 23. bis 25.01.2015 am Arlberg.

Der absolute Spitzenreiter aus allen drei Ländern gewinnt zudem den absoluten Hauptpreis: ein Wochenende mit den Mammut Pro Team Athleten, den Falquet Brüdern.

Gewinne beim MFFC

Außerdem wird unter allen Teilnehmern des Contests eine Mammut Freeride Jacke verlost.

Aber auch wer keinen Preis gewinnt, geht nicht leer aus: Jeder Teilnehmer, der ein Video hochlädt, erhält vorab einen Code für ein Mammut Beanie, das er sich bei einem Mammut-Store abholen kann.

Teilnahme

Teilnehmen kann jeder, der einen Clip von maximal 3 Minuten Länge einreicht. Dazu muss das Video bei YouTube oder Vimeo hochgeladen und der Link dazu eingereicht werden. Zwischen dem 16.12. und 31.12.2014 hat dann die Community die Chance, für die eingereichten Videos abzustimmen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.