Kurz getestet: Eagle Creek Reisegürtel „All Terrain Money Belt“

Bei meiner Reisevorbereitung für die Reise nach Graubünden ist mir eingefallen, wie sehr mich die Sicherheitskontrolle am Flughafen beim letzten Flug genervt hat und dass ich mir einen Reisegürtel aus Kunsttoff kaufen wollte, den man nicht für den Metalldetektor ausziehen muss. Gesagt getan.DSC04842Nach ein wenig Online-Recherche kaufte ich mir einen Eagle Creek Reisegürtel „Alle Terrain Money Belt“ mit integriertem Fach für Geldscheine oder Papiere. Das Scheinfach war mir gar nicht so wichtig, wichtiger war eine metallfreie Schließe, die in den Sicherheitskontrollen am Flughafen kein Piepen auslöst. Zudem sollte der Gürtel leicht und robust sein und sich nicht plötzlich von alleine öffnen.

DSC04836

Das Geldscheinfach wird von einem Reißverschluss gesichert.

Der Verschluss des Gürtels von Eagle Creek ist aus robustem Polyamid-Kunststoff. Dein Verschlussmechanismus basiert auf einer zweiseitigen Klemme: die eine Seite hält das Band fest, die andere Seite dient zum Justieren und Fixieren als Gürtel. So lässt sich der Gürtel nicht nur problemlos kürzen, ebenso leicht lässt sich das „Gurtband“ aus PA-Gewebe (Nylon) austauschen. Das Gurtband ist nicht zusätzlich gegen Durchschneiden geschützt. Wer auf Reisen einen höheren Diebstahlschutz wünscht, muss auf metallversärkte Modelle zurückgreifen, die dann jedoch vermutlich nicht so einfach durch eine Flughafenkontrolle kommen.

DSC04841

Detailansicht des Bandmaterials aus Polyamid.

Den getesteten Gürtel gibt es in den drei Farbvarianten black (schwarz), coffee (braun) und tan (beige). Hierbei ist jedoch nur der Gurt unterschiedlich, die Schließe ist in allen Fällen schwarz. Optisch wirkt der Gürtel nicht allzu hochwertig, aber angesichts des Preissegments darf man hier auch nicht zu viel erwarten. Andererseits zeigte der Gürtel bisher in der Praxis keine Schwächen. Er lässt sich leicht handhaben, trägt sich angenehm, hat bisher in keiner Sicherheitskontrolle Piepen ausgelöst und geöffnet hat er sich bisher auch nie.

Fazit
Für eine unverbindliche Preisempfehlung von 20 € und einem tatsächlichen Online-Preis von unter 15 € ist der Reisegürtel von Eagle Creek ein gutes Angebot und ein treuer Reisebegleiter. Der Gürtel ist leicht und stabil, erleichtert die Sicherheitskontrolle und bietet zudem die Möglichkeit eines diskreten Scheinfachs.

Zur Produktseite auf der Herstellerhomepage geht es hier.

Eagle Creek Geldgürtel

13,85
Eagle Creek Geldgürtel
9

Preis/Leistung

9/10

    Design

    8/10

      Funktion

      10/10

        Pro

        • Praktisch in Sicherheitskontrollen
        • Sehr gut justierbar
        • Verstecktes Geldscheinfach
        • 3 verschiedene Farben
        • Individuell kürzbar

        Kontra

        • Günstige Qualitätsanmutung
        • Schließe nur in schwarz verfügbar
        • kein Durchschnittschutz

        1 Kommentar

        1. Besten Dank für den Test, das ist ein guter Produkthinweis, und werde ich auf meiner FB page auch gleich teilen. Man ist übrigens gesetzlich nicht gezwungen, den Gürtel auszuziehen, das ist nur Teil des Sicherheitstheaters…

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.