for the love

Das sind Bilder, die Mut machen. Bilder, die zum Weiter machen animieren. Oh ja, das sind genau die Bilder, die zeigen, warum wir da draußen unterwegs sind. Und dann noch diese Musik. Wahnsinn!

Ich kann von solchen Videos ja manchmal nicht genug kriegen…

4 Kommentare

  1. Versteh nach wie vor nicht wirklich, was so spannend daran ist, durch die Natur zu rammeln, als wäre man ständig auf der Flucht. Als Training versteh ich diese Passion ja durchaus, aber mit Liebe zur Natur und dem Draußen sein hat das für meine Begriffe nur noch wenig zu tun!

    • Klar, ich würde eine Wanderung mit Freunden immer einem Lauf vorziehen, aber manchmal überkommt’s mich einfach und dann muss z.B. nach Feierabend alles ganz schnell gehen.

    • Ich bin am liebsten draußen, egal ob langsam, sitzend, laufend, fahrend (mit dem Rad :D ),… Hauptsache draußen. Wenn man da auch noch läuft ist das nicht besser oder schlechter, ich verbinde damit einfach die Passion Sport und die Liebe zum Draußensein… Ich denke, dass es den meisten Läufern so geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.