Dutch Mountain Film Festival

Am 31. Januar 2014 fand die spektakuläre Eröffnung des 4. Dutch Mountain Film Festival (DMFF) in Aachen statt. Am Nachmittag kamen Bergbesteiger und Filmproduzenten über den roten Teppich in die Kaiserstadt. Allerdings nicht auf die übliche Weise in der horizontalen, sondern über einen vertikalen roten Teppich, der sich über das Rathaus der Kaiserstadt erstreckte.

Die Produzenten und Bergsteiger seilten sich ab, betraten auf eine ihnen bekannte Art und Weise die Euregio und läuteten den Beginn des Filmfestivals ein. Im Atelierhaus in Aachen wurden anschließend einige Bergkunstfilme gezeigt.

Dutch Mountain Film Festival und die Euregio

Das Dutch Mountain Film Festival ist ein internationales Filmfestival, das sich in der Euregio abspielt. Besucher aus den Niederlanden, Deutschland und Belgien kommen jedes Jahr in die Euregio um sich während des Festivals gemeinsam Bergfilme anzusehen. Die in der Euregio angesiedelten Berge bieten nicht nur für die Niederländer die erste Möglichkeit, um mit den Bergen in Kontakt zu kommen, auch suchen Naturliebhaber aus den verschiedensten Ländern in den euregionalen Naturgebieten wie der Eifel und den Ardennen die Nähe der Natur und das sogenannte „Berggefühl“.

Bergsport und Kultur

Das Dutch Mountain Film Festival ist ein internationales Bergfilmfestival in Nord-West-Europa. Ziel des Filmfestivals ist es, seinen Besuchern die Schönheit und den dauerhaften Wert der puren und wilden Berglandschaft erleben zu lassen. Die Qualität des Filmprogramms und ein weitläufiges sportliches und kulturelles Angebot an Nebenaktivitäten sorgt dafür, dass das Festival von einem breit gefächerten Publikum besucht wird. Das DMFF ist inzwischen nicht nur innerhalb der niederländischen Landesgrenzen, sondern auch international bei Filmliebhabern und Bergsportlern zu einem Begriff geworden.

Termine und Informationen

Das nächste DMFF findet am 8. Februar 2014 im Theater Heerlen statt. Dort gibt es eine Vorstellung in der Mittagszeit sowie eine am Abend. Hier gibt es Infos zu den Tickets. 
Die Bergfilme werden während des Festivals in den Originalsprachen gezeigt. Eine Übersicht über das Programm gibt es auf der Seite des DMFF. Dort seht ihr auch, welche Untertitel bei den jeweiligen Filmen eingespielt werden.

Trailer

Ich werde leider nicht vor Ort sein können und ärgere mich ein wenig, denn der Trailer verspricht ganz großes Kino!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.