Auf nach Graubünden!

Die Organisatoren Graubünden Ferien, Visit Vals und die Gemeinde Safiental luden ein, das östlichste Kanton der Schweiz im Winter ein bißchen besser kennenzulernen. Zusammen mit Angelica von WandernBonn, Timo von Bruderleichtfuß und Andreas von Gipfelfieber nahm ich die Einladung an.

Unser Programm des Graubünden-Trips unter dem Motto „Klein aber fein“:

Mittwoch:

  • Anreise nach Vals „Das Bergdorf.“
  • Dorfführung
  • Übernachtung im Hotel Alpina

Donnerstag:

Freitag:

Samstag:

Sonntag:

  • Kurztrip nach Tenna
  • Stadtbesichtigung Chur
  • Abreise

Die Berichte einzelner Aktivitäten der kleinen Medienreise durch die Ostschweiz folgen in den kommenden Tagen…

Aber bevor es inhaltlich in die Tiefe geht möchte ich kurz noch Franz Hohler erklären lassen, wie die Berge überhaupt in die Schweiz kamen ;-)

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.